Kerzentests mit kleinem Budget

Sie fragen sich, wie Sie in das Testen von Kerzen eintauchen können, ohne Ihr Budget zu sprengen? Wir geben dir Deckung! In unserer letzten Instagram-Live-Sitzung haben wir einige fantastische Einblicke erhalten, wie Sie Ihr Testspiel verbessern können. Machen Sie sich bereit, fantastische Kerzen zu kreieren und dabei Ihr Budget im Zaum zu halten. Schalten Sie ein, um Abbey, die Gründerin von Makes Scents Candles, und Stacey, unsere erfahrene Key Account Managerin von Cozy Owl, zu erleben, wie sie unschätzbares Wissen und Tipps geben, die Sie nicht verpassen sollten!

Warum ist das Testen so wichtig?

Bei der Kerzenbrennprüfung wird die Leistung fertiggestellter Kerzen in allen Brennphasen beurteilt. Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Kerze gleichmäßig brennt, regelmäßig Ruß abgibt und die Sicherheit des Benutzers gewährleistet. Verschiedene Elemente innerhalb der Kerze, wie Wachstyp, Duftöl, Duftkonzentration, Farbstoffverwendung, Dochtauswahl und Behälterabmessungen, beeinflussen gemeinsam das Brennverhalten. Um Qualität und Sicherheit zu gewährleisten, ist es wichtig, bei jeder Formulierung Brenntests durchzuführen, bevor sie zum Verkauf angeboten wird.

 

Hier sind unsere Top-Testtipps:

1. Wählen Sie zum Testen einen Behälter aus, den Sie regelmäßig verwenden und den Sie später verkaufen möchten.

2. Sehen Sie sich unsere Dochtgrößentabelle an, um herauszufinden, mit welchen Dochten Sie für den von Ihnen verwendeten Behälter und das Wachs beginnen sollten.

3. Erhalten Sie 2 Kerzen aus einem Docht, indem Sie eine halbe Kerze herstellen. Schneiden Sie den Docht einfach in zwei Hälften und verwenden Sie ihn für die nächste Kerze wieder. Dadurch sparen Sie auch die Menge an Wachs, die Sie verwenden.

4. Verwenden Sie Dochtreste wieder, indem Sie sie an einem Halter befestigen.

5. Beschriften Sie Ihre Behälter unbedingt deutlich mit dem Namen und den Abmessungen des verwendeten Wachses, Dochtes, Farbstoffs und Duftöls.

6. Testen Sie jede Zutatenkombination

7. Sehen Sie sich unsere Blogs zur Fehlerbehebung an, um zu erfahren, wie Sie Probleme wie Tunnelbildung oder vereiste Kerzen verhindern können.

8. Treffen Sie keine Entscheidungen über die Auswahl Ihres Dochtes, bevor Sie mindestens vier Brennzyklen abgeschlossen haben.

9. Schneiden Sie Ihren Docht vor jedem Test immer auf 5 mm ab.

10. Halten Sie Kerzen von Zugluft fern

11. Lassen Sie Kerzen nicht unbeaufsichtigt, solange sie angezündet sind.

12. Lassen Sie beim Testen 10 cm Abstand zwischen den einzelnen Kerzen.

13. Die Flammenhöhe sollte 1–1,5 cm betragen

14. Das Schweißbad sollte nicht größer als 1 cm sein.

15. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Duftöl Sie testen sollen, warum beginnen Sie nicht mit der Herstellung kleiner Duftteelichter? Auf diese Weise können Sie das in Wachs eingelegte Öl erleben und eine Probe des Duftes genießen. Dadurch können Sie vor Beginn des Testvorgangs in größeren Kerzenbehältern nur minimale Produkte verwenden.

 

Kerzentests mit kleinem Budget live

Sehen Sie sich unseren neuesten „Kerzentest mit kleinem Budget“ live an, in dem Abbey und Stacey ausführlich über ihre Erfahrungen mit Kerzentests sprechen und darüber, wie Sie damit Geld sparen können.

 

Über Makes Scents Candles:

“Makes Scents Candles startete Ende Juni 2020, nachdem ich ein Kerzenherstellungsset für Anfänger gekauft hatte. Anschließend entwickelte ich das Konzept des Upcyclings als Mittel, um von der schnellen Lösung zur Selbstpflege Abstand zu nehmen. Als jemand, der kreativ mit a ist Aufgrund meiner Leidenschaft für die Natur war die Herstellung pflanzlicher Kerzen eine naheliegende Wahl und daraus entstand die Idee mit Wildblumensamen.”

 

Warum bleiben Sie nicht über unsere sozialen Medien in Verbindung? Vergessen Sie nicht, uns in Ihren Kreationen zu markieren. Wir freuen uns, zu sehen, was Sie gemacht haben, und teilen Ihre Beiträge möglicherweise erneut!

Facebook

Instagram

Pinterest

TikTok 

YouTube – Hier finden Sie weitere Tutorials und Projektinspirationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert